WORKSHOPSREIHE FÜR DIE 5 POLNISCHE GRENZGEMEINDEN, PROGRAM LEADER +

Initiierung des Projektes, inhaltliche Vorbereitung für die Antragstellung, in der Folge Ausarbeitung der Strategie einer touristischen Entwicklung und Erneuerung des Wirtschaftens im ländlichen Raum für 5 polnische Gemeinden an der deutsch-polnischen Grenze: Cybinka, Slubice, Górzyca, Slonsk, Witnica

Leistung: Einführung in das Thema Regionalentwicklung unter verschiedenen Aspekten, Aktivierung und Beteiligung von Bürgern, Stiftungsgründung, Ausarbeitung der Entwicklungsstrategie und des Maßnahmenkataloges für die Realisierungsphase
Auftraggeber: Gemeinde Górzyca  
Projektpartner: 5 Gemeinden, LEADER + Geschäftsstelle Märkische Schweiz (Friedrich Schindler)
Anzahl der Teilnehmer: 50
Jahr: XII 2005  – V 2006

I. Organisation und Moderation von 8 Workshops mit Gemeindevertretern und Bewohnern zu den Themen:

  • Möglichkeiten demokratischer Einflussnahme der Bevölkerung auf die Entwicklung der Region
  • Entwicklung eines regionalen Bewusstseins und Herstellen einer regionalen Identität
  • Touristische Entwicklung unter kulturellen Aspekten
  • Touristische Entwicklung unter Natur- und Umweltschutzaspekten
  • Landwirtschaftliche Anliegen – neue Formen der Wirtschaftlichkeit
  • Organisatorische Struktur der Stiftung
  • Ziele und Entwicklungsstrategie für die Region
  • Maßnahmenkatalog für die Realisierungsphase

II. Organisation und Unterstützung bei der Gründung der Stiftung, deren Vorstandsmitglied Izabela Małachowska-Coqui seit 2006 ist

III. Antragstellung zur Erlangung von Fördermitteln zur regionalen Entwicklung aus dem Leader + Programm
in der ersten Wettbewerbsphase – erhaltene Mittel – 35.000 Euro (Zulassung zur 2. Runde)
in der zweiten Wettbewerbsphase – Erhalt von 8/10 Punkten – erhaltene Mittel 180.000 Euro (Zulassung zur 3. Etappe)
in der dritten Projektphase – erhaltene Mittel für die Realisierung der Projekte – 750.000 Euro
ab 2009 – erhaltene Mittel für die Realisierung der Projekte – 135.000 Euro

www.fzdow.pl

WORKSHOP EWE – EXPERTE ZUM THEMA “GRÜNE ARCHITEKTUR”

Leistung: Expertenbeitrag
Auftraggeber: EWE energia sp. z o.o.
Projektpartner: Young Polish International Network (YPIN)
Jahr: 5-6.10.2011
Teilnahme am Workshop als Experte zum Thema „Grüne Architektur“ auf der II. Regionalkonferenz der EWE im Lebuser Land “Energy Efficiency Solutions for Private Households” in Zielona Góra/Polen


„FRANKFURT/ODER – SLUBICE ZUKUNFTSKONFERENZ”

Leistung: Moderation der Arbeitsgruppen mit den Themen „Stadtentwicklung“ und „Wirtschaft“, Themenentwicklung für die Zukunft der deutsch-polnischen Doppelstadt in Workshoparbeit
Auftraggeber: Stadt Frankfurt
Projektpartner: Bollmann und Partner
Jahr: 2009


GRENZÜBERGREIFENDE ZUSAMMENARBEIT

Leistung: Vorbereitung – gemeinsames Strategie-Konzept der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit des Amtes Seelow-Land und der Gemeinde Klodawa/PL, 2007
Auftraggeber:  Amt Seelow-Land und Gemeinde Klodawa/PL
Projektpartner: Bettina Albani
Jahr: 2007


LOBBYARBEIT FÜR DAS IBA-PROJEKT “PARK UND KULTURPAVILLON DER THEATERINSEL”, GUBIN/GUBEN

Park und Kulturpavillon der Theaterinsel in Gubin – Landschaftsarchitektur: COQUI MALACHOWSKA COQUI, Architektur: J.MAYER H.

Leistung: Lobbyarbeit um das deutsch-polnische Projekt zu realisieren, die IBA unterstützende Arbeit
Auftraggeber: Internationale Bauausstellung IBA Fürst-Pückler-Land  
Jahr: IV – IX 2004

I. Wirtschaftsreise mit Dr. Manfred Stolpe – Acquisition nationaler Fördermittel                               
Leistung: Projektpräsentation vor den Ministern
Projektpartner: NAX/ Architektenkammer in Zusammenarbeit mit dem Bundesbauministerium in Berlin
Anzahl der Teilnehmer: 5
Delegationsreise mit Bundesbauminister Dr. Manfred Stolpe nach Warschau zum polnischen Infrastrukturminister  Marek Pol. Präsentation des Projektes vor den Ministern

II. Expertise – Finanzierungmöglichkeiten                                       
Leistung: Expertise
Expertise zu Finanzierungsmöglichkeiten der planerischen und baulichen Umsetzung des IBA Fürst-Pückler-Land-Vorhabens. EU-, und Landesmittelrecherche, Netzwerkarbeit

III. Marschall Konferenz – Acquisition nationaler Fördermittel                    
Leistung: Inhaltliche Vorbereitung, Organisation und Moderation
Projektpartner: Stadt Gubin, Bürgermeisteramt
Vorbereitung, Organisation und Moderation einer Konferenz in Gubin mit dem Marschall Lebuser Landes Edward Fedko

IV. Architekturbiennale in Venedig – PR für das Bauvorhaben                                                                                  
Leistung: Inhaltliche Vorbereitung, Organisation und Projektausstellung in Venedig
Projektpartner: Zacheta – Narodowa Galeria Sztuki, Bürgermeisteramt Gubin
Repräsentation für Polen auf der IX. International Biennale of Architecture in Venedigmit dem Projekt “Park und Kulturpavillon des Theaterinsel in Gubin”


VARIANTENVERGLEICH MACHBARKEITSSTUDIE DER DEUTSCH-POLNISCHEN STRASSENVERBINDUNG IM RAUM FRANKFURT.ODER/SLUBICE – EISENHÜTTENSTADT/KLOPOT, POLEN

Leistung: D-PL Landschaftsplanung, deutsch-polnische Planungsteam – Koordination,  Gutachten zu Planungsrechtlichen Belangen, Consulting Leistungen
Auftraggeber: BSBA Frankfurt / Oder
Projektpartner: Froehlich und Sporbeck, Dr. Woloszyn
Jahr: 2001-2004